Komfort in allen Lebenslagen

Komfortable Lösungen für Ihr Zuhause!

Die Generation "50 Plus" ist eine wachsende Bevölkerungsschicht mit steigendem Komfort-Bedarf und hoher Investitionsbereitschaft. Das Konzept "Komfort in allen Lebenslagen" erschließt diese Zielgruppe mit zukunftsweisenden Möglichkeiten.

Komfort im Bereich Elektro

Das Suchen nach dem Schlüssel hat eine Ende:
Fingerabdruck-Systeme bieten eines der sichersten Verfahren für den schlüssellosen Zugang in Ihr Gebäude.

Fragen, hören und sehen, wer draußen steht:
Moderne Türkommunikationen mit Videoanlagen sorgen für Sicherheit und kurze Wege.

Die komfortable Lösung für Ihr Fenster:
Rollladenantriebe für die Nachrüstung- automatisch betriebene Rollläden sorgen für mehr Komfort im Alltag uns schützen Ihr Eigentum. Tür auf -

Tür zu... wie von Geisterhand:
Türantriebe für automatisches Öffnen und Schließen. Passend für (fast) jede Innentür im privaten Haushalt oder im Büro. Schnelle Inbetriebnahme ohne Schmutz und ohne großen Aufwand.

Steckdosen können mehr als Sie denken: Die Steckdose mit Auswurfmechanismus hat den genialen Dreh. Löst Stecker ohne Kraftanstrengung aus der Steckdose heraus.

Rauchmelder schlafen nicht:
Bereits 3 Atemzüge Brandrauch können tödlich sein. Insbesondere nachts steigt das Risiko einer Vergiftung, da der menschliche Geruchssinn im Schlaf ausgeschaltet ist.

Bewegungsmelder bringen Licht ins Dunkel:
Sobald die Sensoren eine Bewegung erfassen, geht im Nu die Beleuchtung an. Bewegungsmelder gibt es für den Innen- und Außenbereich.

Funkmeldesysteme ersetzen den Kontrollgang:
Wer kennt nicht das unruhige Gefühl, beim Verlassen des Hauses etwas vergessen zu haben. Die neuen Funk-Meldesysteme bieten jedem Bewohner die Möglichkeit, beim verlassen des Hauses auf einen Blick zu erkennen, welches Fenster geöffnet, gekippt oder geschlossen ist.

Die Schaltzentrale für die gesamte Haustechnik:
Das vernetzte Bus-Installationssystem regelt und steuert Beleuchtung, Jalousien, Leinwände, Raumheizung, Meldeanlage oder Mediengeräte und visualisiert Messwerte wie Temperaturen, Helligkeiten, und Windgeschwindigkeiten im Alt- und Neubau. Die Controlpanels mit übersichtlichem Touchscreen ermöglichen es, alle diese Funktionen von zentrale Stelle aus zu kontrollieren und zu steuern

Auch das Thema Sicherheit wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger

Komfort im Bereich Sanitär und Heizung

Freiheit ist, die Möglichkeit zu leben, wie du willst:
Ein Traumbad begleitet die Lebensgeschichte des Menschen. So ist der natürliche Lebenslauf des Menschen die einfachste Regel für ein schlüssiges Badkonzept. Selbst zeitweilige Einschränkungen der Bewegungsfreiheit werden in der Planung berücksichtigt, denn der Mensch schafft und bestimmt das Maß aller Dinge und Räume. Alle Komponenten sind so gestaltet, dass sie auch problemlos in ein bestehendes Badkonzept integriert werden können. Das elegante Design mit seinen klaren Formen und sanften Rundungen sprechen eine ganz eigene Sprache. Wellness kann man in jeder Lebensphase genießen. Ihr Fachhandwerker zeigt Ihnen gerne, wie Sie Ihre speziellen Bedürfnisse decken können.
Passen Sie Ihr Bad an Ihre Zukunft an!
Badkomfort wünscht sich jeder Mensch. Doch Badkomfort bedeutet für jedes Familienmitglied in seiner aktuellen Lebenslage etwas anderes. Sicherheit sollte dabei jedoch gerade im Bad Vorrang haben. Das gilt ganz besonders dann, wenn man älter wird oder das Laufen gerade erst noch lernen muss. Ihr Badfachmann bringt Ihr Bad diesbezüglich auf den neuesten Stand der Technik. Wichtige Bausteine in Richtung Sicherheit sind zum Beispiel eine ebenerdige, rutschfeste Brausewanne, stabile und formschöne Griffe, die Stürze schon im Vorfeld verhindern können, leichtgängige und verbrühsichere Armaturen, die auch noch beim Wassersparen helfen.

Die Badewanne - Wärme für die Seele:
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Beim Zusammenspiel von Keramik, Wannen und Armaturen zeigt Ihr Fachhandwerker seine planerischen Qualitäten erst richtig. Sämtliche Komponenten liegen immer in Reichweite. Abstellflächen und Stauraum können optimal genutzt werden. Ein Wannengriff z.B. ist nicht nur schön, sondern auch praktisch. Und das nicht erst, wenn es nicht mehr anders geht. Auch ein breit angelegter Wannenrand bedeutet erhöhten Sitzkomfort beim Ein- und Aussteigen. Gerade beim "Bad ohne Barrieren" wie auch bei anderen innovativen Baumaßnahmen benötigt man die Rundum-Betreuung eines Fachhandwerkers. Ihr Partner mit Concept bietet Ihnen Fachkompetenz von der Planung bis zum Einbau. Und natürlich fachkundige Beratung, die auf Vorlieben und Bedürfnisse intensiv und individuell eingeht.

Dank modernster 3-D-Badplanung können sich Kunden ein realistisches Bild davon machen, wie man aus ihren räumlichen Voraussetzungen ein echtes Traumbad gestalten kann.

Ihr Ansprechpartner

Herr Niels Krebs
Tel. (0561) 5803 -236
n.krebs@cl-bergmann.de

Lesen Sie auch: "Zukunft und Komfort"

Die Haustechnik ist eine Branche, die besonders stark von technischen Neuerungen geprägt ist, auch Vorgaben des Gesetzgebers im Rahmen der Energiewende haben hier bedeutenden Einfluss. Wer in diesem bewegten Umfeld erfolgreich agieren will, muss die Zeichen der Zeit früh erkennen, Herausforderungen annehmen und innovative Produkte und Leistungen pro-aktiv anbieten. Wenn alles mit allem zu tun hat, alles miteinander vernetzt ist, bieten sich Chancen, Kunden neue technische Möglichkeiten nahezubringen. (Weiter...)

Weitere Inhalte: