Ein Blick in die Firmengeschichte

Fast hundert Jahre alt - aber nie von gestern

Meilensteine

1918 Gründung des Unternehmens als Elektrogroßhandlung durch Clemens Bergmann in Dortmund
1920 Eröffnung der Zweigniederlassung in Kassel
1930 Aufnahme der Produktpalette Sanitär und Heizung in Kassel
1954 Neubau am Bahnhofsplatz 3 in Kassel
1967 Eröffnung der Niederlassung in Alsfeld
1972 Eröffnung der Niederlassung in Warburg
1974 Neubau des heutigen Stammhauses in Kassel-Waldau
1990 Wiedervereinigung – Eröffnung der Niederlassung in Mühlhausen (Thüringen)
1993 Umzug von Mühlhausen an den heutigen Standort in Oberdorla
1996 Eintritt in die Zander-Gruppe
2002 Eröffnung der Niederlassung in Korbach
2004 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000
2005 Eröffnung der Niederlassungen in Fritzlar und Vellmar
2006 Eröffnung der Niederlassung in Hann. Münden
2011 Eröffnung der Niederlassungen in Olbersleben, Apolda, Naumburg und Querfurt
2013 Firmenjubiläum: 95 Jahre Cl. Bergmann
2015 Höchster Umsatz der Firmengeschichte
2016 Eröffnung der Niederlassungen in Gotha, Weißenfels, sowie einer weiteren Filiale in Naumburg
2017 Zusammenlegung der zwei Standorte in Naumburg in ein neues Gebäude in der Bahnhofstraße 32
2018 Das Unternehmen wurde vor 100 Jahren gegründet
Clemens Bergmann
Clemens Bergmann
Erster Firmensitz in Dortmund
Erster Firmensitz in Dortmund
Betrieb in der Ottostraße
Betrieb in der Ottostraße
Mondäner Designbau in Kassel
Mondäner Designbau in Kassel
Dr. Kurt Bergmann
Dr. Kurt Bergmann
Heutiges Stammhaus in Kassel-Waldau
Heutiges Stammhaus in Kassel-Waldau

Weitere Inhalte: