Ausbildungsstellen

Ausbildung hat bei uns einen hohen Stellenwert

Cl. Bergmann, Mitglied der Zandergruppe, ist ein technischer Fachgroßhandel und verkauft Sanitär-, Heizungs- und Elektromaterial an die Kunden des Fachhandwerkes, der Industrie und des Einzelhandels. Kernaufgabe ist es, Artikel der Markenindustrie einzukaufen und die Kunden aus dem Lagersortiment von über 40.000 Artikeln zu beliefern. Die Zander-Gruppe ist an über 100 Standorten vertreten und gehört zu den Marktführern. Sie wurde durch Herrn J. W. Zander im Jahre 1879 gegründet.

Eine unserer wichtigsten Visionen lautet: 'Unsere Mitarbeiter gehen gerne zur Arbeit'. Denn wir wissen: Um erfolgreich zu sein, brauchen wir gut ausgebildete Mitarbeiter, die ihre Arbeit mögen. Ausbildung hat bei uns daher einen hohen Stellenwert. Hierbei arbeiten wir erfolgreich Hand in Hand mit der Industrie- und Handelskammer zusammen. Das zeigt sich u.a. daran, dass wir Mitglieder der entsprechenden Prüfungsausschüsse stellen. Wir gestalten die Ausbildung so abwechslungsreich und praxisnah wie möglich. Innerbetriebliche Weiterbildungen, Werksfahrten zu Lieferanten oder gemeinsame Messebesuche sind nur ein paar Beispiele.

Ein engagierter Ausbilder steht während der Ausbildungszeit den Auszubildenden als Ansprechpartner zur Verfügung. Besonderes Augenmerk legen wir bei der Ausbildung auf die innerbetriebliche Integration mit den Abteilungen, in denen die Auszubildenden später eingesetzt werden sollen. Nach der Ausbildung übernehmen wir alle Auszubildenden in ein Arbeitsverhältnis, bei denen Leistung und Einsatz zu uns passen.

Ein kleiner Rundgang durch unsere Abteilungen

Im Telefonverkauf rufen unsere Kunden an, werden technisch beraten und bestellen Ware. Die Aufträge werden sofort in unserem EDV-System erfasst. Wenn Kunden die Ware ganz schnell benötigen, kommen sie in unseren Abholverkauf und holen die Ware dort ab. Im Lager ist der Kontakt zur Ware ganz eng. Eingehende Lieferungen werden kontrolliert, in die Fächer eingeräumt und dem EDV-System zugebucht. Kundenaufträge werden zusammengestellt und verpackt. Im Fuhrpark wird die Ware verladen und bei den Kunden angeliefert. In den Ausstellungen zeigen wir die Produkte. Unsere Kunden können die Ware sehen, testen und bekommen Angebote über die gewünschte Ware. Die kaufmännischen Abteilungen haben die Zahlen fest im Griff. Im Einkauf werden Warenbestellungen erzeugt und Preise verhandelt und in der Buchhaltung werden Eingangsrechnungen und eingehende Zahlungen verbucht.

Folgende Berufe werden bei uns ausgebildet:

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

(Ausbildung in Kassel, Alsfeld, Olbersleben und Oberdorla)

Als Auszubildender bei Cl. Bergmann ist man „mittendrin“: Im Lager lernt man die logistischen Abläufe kennen und hat ersten Kontakt mit unseren Produkten. Diese Erfahrungen sind sehr nützlich, wenn es später in die Verkaufsabteilungen, Einkaufsabteilung, Buchhaltung und Abholmärkte geht. Damit viele Erfahrungen gesammelt werden, wird in regelmäßigen Abständen die Abteilung gewechselt. Um das unternehmerische Umfeld kennenzulernen, besuchen unsere Auszubildenden auch regelmäßig Messen und Ausstellungen.

  • Dauer: 3 Jahre oder kürzer (abhängig von der Qualifikation)
  • Voraussetzungen: Mittlere Reife oder höher
  • Berufsschule: 1-2 Tage pro Woche

Fachkraft Lagerlogistik (männlich, weiblich)

(Ausbildung in Kassel, Alsfeld)

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei Cl. Bergmann beinhaltet die klassischen Stationen: Warenannahme, Kommissionierung und Versand. Von der Eingangskontrolle bis hin zur Auslieferung beim Kunden lernen unsere Azubis alle logistischen Abläufe kennen. Zum besseren Verständnis des gesamten Warenflusses werden zusätzlich auch Kenntnisse in den Abläufen des Ein- und Verkaufs vermittelt. Ergänzt wird die Ausbildung durch kleine Projekte, die selbständig ausgeführt werden.

  • Dauer: 3 Jahre oder kürzer (abhängig von der Qualifikation)
  • Voraussetzungen: Mittlere Reife oder höher
  • Berufsschule: 1-2 Tage pro Woche

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Untenstehend finden Sie einige Tipps und Hinweise, was eine erfolgreiche Bewerbung beinhalten sollte. Es ist auch möglich, uns vorab im Rahmen eines Kurzpraktikums näher kennen zu lernen. Sprechen Sie uns hierauf gezielt an.

Was Sie uns mit Ihrer Bewerbung mitteilen sollten:

  • Für welchen Ausbildungsberuf Sie sich bewerben möchten sowie Ihren gewünschten Standort. (Kassel, Alsfeld, Olbersleben oder Oberdorla)
  • Ihren Lebenslauf einschließlich Ihrer Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.
  • Welche Ihrer Eigenschaften macht Sie besonders interessant für uns?
  • Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden (Freunde, Anzeigen, usw.)?
  • Falls Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung noch keinen Schulabschluss haben, welchen Abschluss möchten Sie erreichen?
  • Kopien Ihrer letzten beiden Zeugnisse


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung für das Ausbildungsjahr 2018. Bewerbungsschluß ist der 31.10.2017.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Großhandelshaus Cl. Bergmann GmbH & Co. KG
Personalabteilung
z. Hd. Frau Waltraud Haupt

Falderbaumstraße 33, 34123 Kassel
Telefon (0561) 5803-272

e-Mail: ausbildung@cl-bergmann.de

Praktikum bei Cl. Bergmann

Sind Sie an einer Ausbildung bei Cl. Bergmann interessiert und wollen uns als möglichen Ausbildungsbetrieb oder als zukünftigen Arbeitgeber vorher näher kennenlernen? Dann sind Sie uns als Praktikant willkommen, sprechen Sie uns an.

Wir bieten folgende Praktika an:

  • Praktika im Vorfeld einer Ausbildung bei Cl. Bergmann
  • Praktika, z.B. als Teil einer Qualifizierungsmaßnahme für Umschüler oder im Rahmen einer Ausbildung
  • Schülerpraktika